Kaum ist das neue Jahr(zehnt) gestartet, gehen wir mit großen Schritten auf die jecke Zick zu!
Nachfolgend finden Sie die wichtigsten Informationen zur diesjährigen Session: Uns Hätz schleiht bunt!

Kostüme: Ihre Kinder haben die Tüten mit dem Bastelmaterial erhalten und es darf ab sofort gebastelt werden. Wir werden als farbenfroher Regenbogen durch die Straßen Ehrenfelds ziehen. Die Bastelanleitung finden Sie hier:
GGS_Nussbaumer_Karnevalskostuem2020

Ordner: Alle Lehrer(innen), OGS-Mitarbeiter(innen) und alle Eltern, die sich bereit erklärt haben, sind als Ordner für den Zug eingetragen. Alle Ordner bekommen von uns im Vorfeld eine Ordnerbinde und eine Notfalltelefonnummer des Festkomitees.  Aufgabe ALLER Erwachsenen ist es jedoch, dass wir gewährleisten, dass unsere Kinder einen „guten“ Zug haben. Dies bedeutet, dass wir alle für unsere Kinder verantwortlich sind, den Weg freihalten, schauen, dass alle mitkommen, es zügig vorangeht und niemand zurückbleibt.

Aufstellplatz und letzte Infos: Damit an diesem Tag alles reibungslos ablaufen kann, folgen hier noch einige wichtige Informationen für Sie.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen diese Richtlinien gelesen haben!
Richtlinien Dienstagszug

  • Treffpunkt ist am Dienstag, dem 25.02.2020 bis 13:00 Uhr am Aufstellplatz (Lenaustraße 13) bei den zuständigen Betreuern.
  • Wenn der Zug beginnt, dürfen erst auf der Landmannstraße (nach dem Kiosk am Lenauplatz) Kamelle geworfen werden! Das Werfen im Aufstellbereich ist verboten. Gleiches gilt für das Ende des Zuges: sobald wir die Venloer Straße verlassen und den Zugleiter passieren, muss das Werfen eingestellt werden.
  • Nach dem Zug versammeln wir uns auf dem Platz des Barthonia Forums (Venloer Straße 231 B) und lösen uns dort nach und nach auf.

Wir freuen uns auf eine jecke Zeit mit Ihnen und Ihren Kindern! Nußbaumerstroß Alaaf!