Pünktlich zum Schulstart haben Sie bereits einige Informationen hinsichtlich des Hygienekonzepts und dessen Umsetzung an der GGS Nußbaumerstraße erhalten. Bitte entnehmen Sie diesem Post Antworten auf weiterführende Fragen. Dieser Beitrag wird laufend aktualisiert.

Wie sind die Lerngruppen zusammengesetzt?
Der Unterricht findet im Klassenverband statt. Die Lerngruppen werden nicht gemischt. Jedes Kind erhält im Klassenzimmer einen festen Sitzplatz. Dieser kann nicht getauscht werden.

Welche Regeln müssen die Kinder auf dem Schulgelände beachten?
Alle Kinder erhalten eine (erneute) Einführung in die Hygieneregeln der Schule. Durch ihre Unterschrift bestätigen die Kinder, dass sie die Hygieneregeln verstanden haben. Alle Kinder müssen im Besitz einer Alltagsmaske sein.

Gibt es genügend Möglichkeiten sich die Hände zu waschen und zu desinfizieren?
Bei Betreten des Schulhauses werden die Hände an kontaktlos zu bedienen Spendern erstmalig desinfiziert. Jeder Klassenraum ist mit einem Waschbecken, ausreichend Flüssigseife und Einmalhandtüchern sowie Desinfektionsmittel ausgestattet. Die Toiletten verfügen ebenfalls über ausreichend Seife und Einmalhandtücher. Sie werden mehrmals täglich gereinigt.

Wie sieht es mit dem Lüften der Klassenzimmer aus?
Alle Räume in denen Unterricht stattfindet werden regelmäßig und gründlich gelüftet, um eine Luftzirkulation zu gewährleisten.

Was muss ich tun, wenn ich vermute, dass mein Kind krank sein könnte?
Wenn Ihr Kind Krankheitssymptome zeigt, melden Sie es bitte bis 7:45 Uhr schriftlich bei der Klassenlehrerin krank.

Was passiert, wenn mein Kind während des Schulvormittags Krankheitssymptome zeigt?
Sollte Ihr Kind relevante Krankheitssymptome zeigen, meldet die Schule sich telefonisch bei Ihnen, damit Sie Ihr Kind abholen kommen. Bitte tragen Sie Sorge dafür, dass wir Sie unter einer der uns bekannten Notfallnummern zuverlässig erreichen können.

Beginnt der Unterricht weiterhin versetzt?
Der offene Anfang findet für alle Schülerinnen und Schüler von 8:00-8:15 Uhr statt. Um 8:15 Uhr beginnt, ebenfalls für alle Kinder, der Unterricht.

Durch welches Tor soll mein Kind das Schulgelände betreten?
Kinder, deren Klassenraum sich im blauen Treppenhaus befindet, kommen bitte durch das große Tor (Eingang Nußbaumerstraße) auf das Schulgelände. Das Schulgebäude wird durch den Haupteingang betreten.
Kinder, deren Klassenraum sich im roten Treppenhaus befindet, betreten das Schulgelände bitte durch das gelbe Tor (Eingang Eisheiligenstraße). Das Schulgebäude wird durch den Hintereingang betreten.

Wann muss mein Kind die Mund-Nase-Bedeckung aufsetzen?
Die Mund-Nase-Bedeckung muss vor Betreten des Schulgeländes aufgesetzt werden. Sie muss getragen werden, bis das Kind an seinem festen Platz im Klassenzimmer sitzt.

Gibt es weiterhin eine besondere Regelung während der Hofpausen?
Die Pausen werden nach Jahrgängen getrennt abgehalten, um eine Durchmischung der Klassenstufen zu verhindern. Das Tragen der Mund-Nase-Bedeckung ist während der Pause verpflichtend.

Gibt es ab sofort wieder Musikunterricht?
Der Musikunterricht findet nach Stundentafel und unter Einhaltung der Hygienestandards statt. Auf Singen in geschlossen Räumen wird weiterhin verzichtet.

Welche Maßnahmen gelten für den Sportunterricht?
Der Sportunterricht findet bis zu den Herbstferien ausschließlich im Freien statt. Kontaktsportarten werden dabei vermieden. Während des Sportunterrichts muss keine Mund-Nase-Bedeckung getragen werden. Zum Umziehen werden die Umkleidekabinen der Sporthalle genutzt. Während des Umziehens ist die Mund-Nase-Bedeckung verpflichtend zu tragen.

Muss ich beim Packen des Sportbeutels etwas besonderes beachten?
Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Kind Sportschuhe mitbringt, die für das Außengelände geeignet sind. Außerdem sollte die Sportkleidung an die jeweiligen Witterungsbedingungen angepasst werden (z.B. Kopfbedeckung oder lange Sporthose).

Findet der Schwimmunterricht für die dritten Klassen wie geplant statt?
Derzeit findet für die dritten Klassen kein Schwimmunterricht statt. Die Kinder haben während dieser Zeit stattdessen eine Doppelstunde Sport. Sobald hier eine Änderung eintritt, werden die betreffenden Eltern und Kinder umgehend informiert.