Der schulpsychologische Dienst bietet jedes Jahr einen
Informationsabend für Eltern zum Thema Übergang auf die
weiterführende Schule aus schulpsychologischer Sicht an. In diesem Jahr wird dieser aufgrund der Infektionsrisiken beim Zusammenkommen vieler Personen in geschlossenen Räumen leider nicht angeboten werden können.

Stattdessen hat der schulpsychologische Dienst alternative Informationsangebote erarbeitet, die wir Ihnen und Euch an dieser Stelle gerne zur Verfügung möchten.

1)    Häufig gestellte Fragen und unsere Antworten (FAQ)
Die Fragen, die Eltern in den Veranstaltungen in der Vergangenheit am häufigsten gestellt haben und unsere Antworten auf diese Fragen wurden von uns in einem Handout zusammengestellt.

2)    Video zu wesentlichen Aspekten zum Thema
Unter https://youtu.be/kpBRE37ULNA finden Eltern ein von uns
produziertes kurzes Video. Eine Schulpsychologin antwortet darin auf
typische Fragen von Eltern im Hinblick auf die Schulformwahl und den Wechsel. Als Ergänzung zu den FAQ erhalten Eltern somit zu einigenzentralen Fragen nochmal eine ausführlichere fachliche Einschätzung.

3)    Telefonsprechstunde für Eltern
Ein besonderer Service wird vom 21. September 2020 bis Ende Dezember 2020 (ausgenommen ist die Zeit der Herbstferien) eine wöchentliche Telefonsprechstunde zum Thema „Übergang in die weiterführende Schule“ sein. Hier werden Eltern ganz individuell beraten. Die genaue Sprechstundenzeit, die für die Eltern Ihrer Schule gilt, können Sie unserer Internetseite entnehmen:
www.stadt-koeln.de/uebergang-weiterfuehrende-schule

Der Tag der offenen Tür und die Informationsveranstaltung für Eltern, die ihr Kind an unserer Schule anmelden möchten, finden in diesem Jahr leider nicht statt. Dies ist eine einheitliche Regelung aller Kölner Grundschulen in unserem Bezirk.

Sie können ab sofort für folgende Tage Termine für die Schulanmeldung telefonisch vereinbaren: 02.11.2020 – 04.11.2020.

Unser Sekretariat ist unter der Nummer 0221-955 652 12 dienstags, donnerstags und freitags in der Zeit von 8.00 Uhr – 12.30 Uhr besetzt.

 

Unterlagen für die Schulanmeldung: (Sollten vorab ausgefüllt und unterschrieben sein.)

Anmeldebogen GGS Nußbaumerstraße

Anmeldung Muttersprachlicher Unterricht Türkisch

Benachrichtigung sorgeberechtigter Personen

Einverständniserklärung Foto

Schweigepflichtentbindung

 

Bitte bringen Sie zusätzlich folgende Unterlagen mit:

  • Personalausweis der Eltern
  • Kopie der Geburtsurkunde des Kindes
  • Brief der Stadt Köln
  • Bescheinigung über einen ausreichenden Masern-Impfschutz
  • ggf. Bescheinigung über alleiniges Sorgerecht
  • ggf. Diagnostiken oder medizinische Unterlagen, die Ihr Kind betreffen und für die Schule wichtig sind

Wichtig: Auf dem Anmeldebogen der Stadt Köln müssen zwingend beide Sorgeberechtigen unterschrieben haben!

Der Anmeldebogen darf in der Schule nur angenommen werden, wenn auch eine weitere Schule als Zweitwunsch angegeben ist.

Es darf aktuell nur ein Elternteil zur Anmeldung mit Mund-Nase-Bedeckung kommen.

Ab sofort finden Sie im Terminplan und Kalender die Termine für das erste Schulhalbjahr.

Wir müssen bei der Planung und Umsetzung sämtlicher Veranstaltungen das jeweils tagesaktuelle Corona-Infektionsgeschehen berücksichtigen.
Bitte beachten Sie daher, dass der Plan sich auch kurzfristig ändern kann.

Der ursprünglich für Mitte September 2020 angesetzte Tag der offenen Tür muss leider aufgrund der gelten Corona-Schutzverordnung abgesagt werden!

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

Pünktlich zum Schulstart haben Sie bereits einige Informationen hinsichtlich des Hygienekonzepts und dessen Umsetzung an der GGS Nußbaumerstraße erhalten. Bitte entnehmen Sie diesem Post Antworten auf weiterführende Fragen. Dieser Beitrag wird laufend aktualisiert.

Wie sind die Lerngruppen zusammengesetzt?
Der Unterricht findet im Klassenverband statt. Die Lerngruppen werden nicht gemischt. Jedes Kind erhält im Klassenzimmer einen festen Sitzplatz. Dieser kann nicht getauscht werden.

Welche Regeln müssen die Kinder auf dem Schulgelände beachten?
Alle Kinder erhalten eine (erneute) Einführung in die Hygieneregeln der Schule. Durch ihre Unterschrift bestätigen die Kinder, dass sie die Hygieneregeln verstanden haben. Alle Kinder müssen im Besitz einer Alltagsmaske sein.

Gibt es genügend Möglichkeiten sich die Hände zu waschen und zu desinfizieren?
Bei Betreten des Schulhauses werden die Hände an kontaktlos zu bedienen Spendern erstmalig desinfiziert. Jeder Klassenraum ist mit einem Waschbecken, ausreichend Flüssigseife und Einmalhandtüchern sowie Desinfektionsmittel ausgestattet. Die Toiletten verfügen ebenfalls über ausreichend Seife und Einmalhandtücher. Sie werden mehrmals täglich gereinigt.

Wie sieht es mit dem Lüften der Klassenzimmer aus?
Alle Räume in denen Unterricht stattfindet werden regelmäßig und gründlich gelüftet, um eine Luftzirkulation zu gewährleisten.

Was muss ich tun, wenn ich vermute, dass mein Kind krank sein könnte?
Wenn Ihr Kind Krankheitssymptome zeigt, melden Sie es bitte bis 7:45 Uhr schriftlich bei der Klassenlehrerin krank.

Was passiert, wenn mein Kind während des Schulvormittags Krankheitssymptome zeigt?
Sollte Ihr Kind relevante Krankheitssymptome zeigen, meldet die Schule sich telefonisch bei Ihnen, damit Sie Ihr Kind abholen kommen. Bitte tragen Sie Sorge dafür, dass wir Sie unter einer der uns bekannten Notfallnummern zuverlässig erreichen können.

Beginnt der Unterricht weiterhin versetzt?
Der offene Anfang findet für alle Schülerinnen und Schüler von 8:00-8:15 Uhr statt. Um 8:15 Uhr beginnt, ebenfalls für alle Kinder, der Unterricht.

Durch welches Tor soll mein Kind das Schulgelände betreten?
Kinder, deren Klassenraum sich im blauen Treppenhaus befindet, kommen bitte durch das große Tor (Eingang Nußbaumerstraße) auf das Schulgelände. Das Schulgebäude wird durch den Haupteingang betreten.
Kinder, deren Klassenraum sich im roten Treppenhaus befindet, betreten das Schulgelände bitte durch das gelbe Tor (Eingang Eisheiligenstraße). Das Schulgebäude wird durch den Hintereingang betreten.

Wann muss mein Kind die Mund-Nase-Bedeckung aufsetzen?
Die Mund-Nase-Bedeckung muss vor Betreten des Schulgeländes aufgesetzt werden. Sie muss getragen werden, bis das Kind an seinem festen Platz im Klassenzimmer sitzt.

Gibt es weiterhin eine besondere Regelung während der Hofpausen?
Die Pausen werden nach Jahrgängen getrennt abgehalten, um eine Durchmischung der Klassenstufen zu verhindern. Das Tragen der Mund-Nase-Bedeckung ist während der Pause verpflichtend.

Gibt es ab sofort wieder Musikunterricht?
Der Musikunterricht findet nach Stundentafel und unter Einhaltung der Hygienestandards statt. Auf Singen in geschlossen Räumen wird weiterhin verzichtet.

Welche Maßnahmen gelten für den Sportunterricht?
Der Sportunterricht findet bis zu den Herbstferien ausschließlich im Freien statt. Kontaktsportarten werden dabei vermieden. Während des Sportunterrichts muss keine Mund-Nase-Bedeckung getragen werden. Zum Umziehen werden die Umkleidekabinen der Sporthalle genutzt. Während des Umziehens ist die Mund-Nase-Bedeckung verpflichtend zu tragen.

Muss ich beim Packen des Sportbeutels etwas besonderes beachten?
Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Kind Sportschuhe mitbringt, die für das Außengelände geeignet sind. Außerdem sollte die Sportkleidung an die jeweiligen Witterungsbedingungen angepasst werden (z.B. Kopfbedeckung oder lange Sporthose).

Findet der Schwimmunterricht für die dritten Klassen wie geplant statt?
Derzeit findet für die dritten Klassen kein Schwimmunterricht statt. Die Kinder haben während dieser Zeit stattdessen eine Doppelstunde Sport. Sobald hier eine Änderung eintritt, werden die betreffenden Eltern und Kinder umgehend informiert.

Am Mittwoch startet der Unterricht im neuen Schuljahr 2020/2021. In Zeiten von Corona müssen sämtliche Planungen zum Schulstart noch umfassender und bedachter getätigt werden als sonst.
Einen ersten Einblick hinsichtlich der Umsetzung an der GGS Nußbaumerstraße gewährt ein Zeitungsartikel, der am 06.08.2020 im Kölner Wochenspiegel erschienen ist .

Liebe Vorschulkinder,
liebe Eltern unserer zukünftigen Erstklässler,

wir haben eine digitale Pinnwand in Form eines Padlet mit allen relevanten Informationen rund um den Schulstart an unserer Schule im August 2020 erstellt.

Die Beiträge reichen von Informationen rund um die Einschulung über Grußworte der Klassenlehrerinnen sowie Ideen und Tipps, sich die Wartezeit bis zur Einschulung zu versüßen.

Viel Spaß beim Stöbern und Nachlesen!

Liebe Eltern,

am 04.06.2020 findet an unserer Schule die Zeugniskonferenz statt.
In der Vergangenheit endete der Unterricht an diesem Tag für alle Schülerinnen und Schüler um 11:45 Uhr.
Wir möchten den Präsenzunterricht derzeit unter keinen Umständen kürzen.

Deswegen gilt: auch am 04.06.2020 gelten für die Schülerinnen und Schüler, die an diesem Tag im Präsenzunterricht an der Schule unterrichtet werden, die gleichen Unterrichtszeiten (Beginn, Pause, Ende) wie an allen anderen Tagen!

Liebe Kinder,

in diesem Dokument findet ihr ein paar Tipps und Ideen, um die Zeit zu Hause ein bisschen abwechslungsreicher zu gestalten.

Carlotta aus der 4a hat ein paar tolle Dinge mit dem Merge Cube getestet:

https://www.youtube.com/watch?v=jAkiT2-nmiE&feature=youtu.be

von Mia-Sophie (Klasse 4b)

 

von Marie (Klasse 3c)

von Jule (Klasse 2a)

von Nils (Klasse 2a)

von Maila (Klasse 2c)

Bei Jule gab es schon die ersten Armen Ritter – köstlich!

von Hanna (Klasse 2b)

von Lukas (Klasse 2a)

von Charlotte (Klasse 2b)

Kennt ihr den Künstler Usus Wehrli? Er räumt Kunst ganz gerne auf. Ein paar Beispiele dafür findet ihr hier. Diese stammen von Nina aus der Klasse 4a.

Liebe Kinder,

seit über einer Woche ist die Schule nun schon geschlossen. Ohne dich ist es hier wirklich ziemlich langweilig.
Was machst du so den ganzen Tag zu Hause? Ist dir manchmal langweilig? Hast du einen Tipp, was man unternehmen kann?
Wenn du Lust hast, male, zeichne oder gestalte doch ein Bild dazu und lass es von einem Erwachsenen an die Schule mailen: ggs-nussbaumer@stadt-koeln.de

Wir veröffentlichen dein Kunstwerk dann gerne auf der Homepage.
Alle Informationen findest du nochmal hier in diesem Brief.
Viele Grüße und bis bald!